Success Story: Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.

„Wir waren auf der Suche nach einem Dienstleister, der bei Problemen schnell reagiert und Wert auf ein gutes Verhältnis zum Kunden legt. Mit abilis haben wir ein Unternehmen gefunden, das nicht einfach nur unsere IT betreut, sondern sich wirklich um uns kümmert. Durch die freundlichen abilis-Mitarbeiter herrschen bei uns intern keinerlei Berührungsängste mehr und die Kollegen setzen sich nun bei Problemen direkt selbstständig mit abilis in Verbindung.“

Gertraud Kurz, Projektmitarbeiterin bei der DOG

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e. V. (DOG) ist die medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft für Augenheilkunde in Deutschland und vereint über 7.900 Ärzte und Wissenschaftler aus mehr als 60 Ländern auf sechs Erdteilen. Als älteste augenärztliche Fachgesellschaft der Welt unterstützt die DOG wissenschaftliche Projekte und Studien, veranstaltet Kongresse und gibt Fachzeitschriften heraus. Durch die Vergabe von Stipendien für junge Forscher, soll auch der wissenschaftliche Nachwuchs in der Augenheilkunde sichergestellt werden. So verfolgt die 1857 gegründete Gesellschaft konsequent ihr wesentliches Anliegen, die Augenheilkunde zu fördern.

Sortimo International GmbH
Sortimo International GmbH Firmengebäude

DIE AUSGANGSSITUATION

Die IT-Systemlandschaft der DOG wurde vor der Zusammenarbeit mit abilis durch ein kleineres, lokales Systemhaus betreut. Aufgrund der Geschäftsaufgabe des vorherigen Dienstleisters, war die DOG auf der Suche nach einem neuen Anbieter. Dabei waren der Gesellschaft für Augenheilkunde eine schnelle Reaktions- und Bearbeitungszeit sowie eine partnerschaftliche Kommunikation auf Augenhöhe sehr wichtig.

PROJEKTBEGINN

Im ersten Schritt erfolgte eine vollumfängliche technische Erstaufnahme. Hierbei wurden alle relevanten Fachbereiche beleuchtet und detailliert aufgenommen. Die dabei identifizierten Schwachstellen und Risiken wurden in einer Liste festgehalten, thematisch gegliedert und gemeinsam mit der DOG priorisiert. Die umfangreiche Dokumentation der IT-Systemlandschaft bildet die Grundlage unserer IT-Services. So können wir der Gesellschaft für Augenheilkunde individuelle Lösungen bieten, die optimal auf die Strukturen und Prozesse abgestimmt sind. Da uns die IT-Sicherheit unserer Kunden sehr wichtig ist, wurde bereits unmittelbar nach der technischen Erstaufnahme eine einheitliche und zentral steuerbare Client-AV-Lösung erfolgreich implementiert. So konnten wir das Sicherheitslevel der DOG direkt anheben.

Weitere Projektplanung
Erfolgreicher Produktivstart

ERFOLGREICHER GO-LIVE

Die gesamte Übergangsphase verlief reibungslos und ohne Einschränkungen für die DOG. Um sicherzustellen, dass es zu keinem harten Bruch kommt, hatten wir zunächst mit dem bisherigen Dienstleister das Konzept des Parallelbetriebs verfolgt. So konnten sich die Mitarbeiter:innen der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft auch an die abilis GmbH als Ansprechpartner für sämtliche IT-Belange gewöhnen. Seit der finalen Übergabe, welche zu einem festen Zeitpunkt erfolgte, kümmern wir uns vollständig um die IT der DOG. Dabei verfolgen wir stets das Ziel, die Mitarbeiterzufriedenheit in Bezug auf den IT-Support sicherzustellen.

WEITERE PLANUNGEN

Wir legen großen Wert darauf, die IT-Sicherheit unserer Kunden zu maximieren. Daher werden wir bei der DOG die definierten und priorisierten Themen der OP-Liste umsetzen, um das Sicherheitslevel weiterhin anzuheben. Darüber hinaus werden wir die in die Jahre gekommene lokale Serverinfrastruktur ablösen. Die Entscheidung, ob an einer lokalen Infrastruktur festgehalten wird, oder ob es einen Richtungswechsel hin zur Cloud geben wird, soll unter anderem auf Basis eines Proof of Concepts getroffen werden.

Weitere Projektplanung

INWIEFERN ERLEICHTERT DIE IT-KOMPLETTBETREUUNG DER DEUTSCHEN OPHTHALMOLOGISCHEN GESELLSCHAFT DEN GESCHÄFTSALLTAG?

Z

Kurze Reaktionszeiten

Sofern Probleme auftreten, werden diese schnell und ohne lange Vorlaufzeiten behoben. Dank unserer fest definierten Service-Level-Agreements wissen die Mitarbeiter:innen der DOG genau, worauf sie sich verlassen können.

Z

Kompetente und freundliche Kontaktaufnahme

Die DOG kann sich darauf verlassen, dass selbst bei weniger dringenden Punkten eine schnelle Kontaktaufnahme durch abilis erfolgt und Termine zur zeitnahen Problemlösung vereinbart werden.

Z

Kurze Wege

Bei Schwierigkeiten oder Problemen nehmen die Mitarbeiter:innen der DOG direkt Kontakt zu abilis auf. So fällt der Umweg über eine zentrale Stelle innerhalb der Gesellschaft für Augenheilkunde weg und Prozesse können verschlankt werden.

Z

Individuelle Lösung

Durch die umfangreiche Erstaufnahme kann abilis eine Lösung bieten, die an den individuellen Strukturen der IT-Systemlandschaft der DOG ausgerichtet ist und optimal passt.

Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting